Bildungs-Campus

Bildungs-Campus aus Kita und Schule

Ein aktueller Vorentwurf ist dieser Neubau im Umfeld einer 1970er-Plattenbau-Siedlung. Der Bauherr möchte einen Bildungs-Campus schaffen und plant den Abriss einer maroden dreigeschossigen Kita. Neu errichtet werden dafür eine eingeschossige Kita (für 170 Kinder) sowie ein darübergreifender zweigeschossiger Riegel für eine Grundschule (für 100 Kinder). Die Schule nutzt das begrünte Kitadach und weitere Terrassen als Schulhof (1.700qm), der Garten bleibt den Kleinen vorbehalten. Die Planung der Räume folgt dem neuem Berliner Bildungsprogramm und bietet Möglichkeiten für Offene Arbeit.

Im EG gibt es für die Kita geschützte Atrien-Bereiche mit natürlicher Belichtung. Hier sind auch die gemeinschaftlich genutzten Räume und Versorgungseinheiten zu finden, ein Kinderrestaurant, die Küche und eine Mensa für die Schüler. Ein offenes Treppenhaus mit Bibliothek fungiert als Begegnungsbereich. In den Obergeschossen der Schule schaffen wir Räume für Lerngruppen und Bereiche für Bewegung/Musik und Kunst/Werken sowie die Sanitär- und Pädagogenräume.

PROJEKTDATEN

  • • CAMPUS - Neubau Kita und Schule
  • • Bruttogeschossfläche Kita: 1790 m² / Schule 2.330 m²
  • • Gesamtbaukosten (KG 200-700): 11 Mio. EURO

PROJEKTLEITUNG

  • • Heike Hinz Dipl.-Ing. (FH) Architektin

© PROJEKT & ABBILDUNGEN

  • HINZ Architekten